Die Minis und Superminis des VfL Bardenberg

 Alter:     3-6 Jahre, (3 und 4 Jahre Superminis), (5 und 6 Jahre Minis)

 

Training:                         jeden Mittwoch von 15.45Uhr bis 17Uhr

                                      in der Walter-Rütt Halle in Würselen Morsbach,

                                      Bardenberger Str.

 Trainer bzw. Betreuer:    Nikola Doser, Brigitte Driessen,                                                         Ruth Lengersdorf

 

Seit ca. 15 Jahren existiert beim VfL Bardenberg eine Minimannschaft. Das Ziel der Miniarbeit besteht darin so früh wie möglich die motorischen und spielerischen Fähigkeiten der Kleinen zu schulen und die sozialen Kontakte zu fördern. Dabei steht das Handballspiel erst mal nicht im Vordergrund. So nehmen ca. 20 Minis am regulären Training teil, das hauptsächlich aus Spiele (Fangenspiel, verschiedene Ballspiele) und Klettern, Springen, Balancieren, Slalomlaufen besteht. Im Balltraining wird Werfen, Prellen und Fangen geübt als kleine Hinführung zum Handball. Wichtig ist dabei auch der soziale Kontakt, das Erzählen von Geschichten, das sich kennen lernen untereinander, das Lernen sich in einer Reihe aufzustellen und die anderen zu respektieren.

Man muss zugeben, es geht manchmal wild zu und man soll sich ja auch mal austoben können. Ca. alle 6-8 Wochen geht es dann zu einem etwa 2- stündigen Minihandballturnier. Dort herrscht das geordnete Chaos. Alle Spiele enden seltsamerweise „Unentschieden“ und auch die Tore des Gegners werden bejubelt. Es geht nicht ums Siegen sondern um das Dabei-sein. Es wird über die Breite des Handballfeldes gespielt und die Tore und die Kreise sind kleiner. Der Schiedsrichter (meist die Trainer) erklärt und bringt etwas Ordnung ins Spiel. Kommt vorbei und schaut zu oder macht beim Training gleich mit. Hallenschuhe werden benötigt.