Aktuelles

 

HSG Würselen

Rückblick auf die Saison 2012/2013 bzw. Vorschau auf die Saison 2013/2014

 

Nach den Sommerferien 2012 startete die HSG Würselen in ihre 2. Saison und erhöhte die Zahl an Jugendmannschaften –von Minis bis A-Jugend im männl. und weibl. Bereich von insgesamt 15 auf 16 Mannschaften. Die ml. B- Jugend , trainiert von Sabine und Philipp Havers qualifizierte sich für die Verbandsliga und vertrat die HSG in der Winterrunde auf HVM-Ebene. Sie belegte einen hervorragenden 2. Tabellenplatz . Die ml. A-Jugend, trainiert von Thomas Schmitz und Torsten Schöpgens verpasste die HVM-Qualifikation leider nur knapp. Dafür wurde sie ungeschlagen Kreismeister. Die ml. B2 erreichte in der Kreisliga einen Platz im mittleren Tabellenbereich und wurde ebenfalls von Sabine u. Philipp Havers bzw. Peter Havers und Marc Schlingensief trainiert. Die ml. C (Trainer Stefan Kuck und Anna Lena Havers erreichte einen guten Mittelplatz in der Kreisliga. Die ml. D-Jugend – hier gab es ebenfalls 2 Mannschaften - trainiert von Bobo Bayer und Thorben Doum erreichte in der Kreisliga einen vierten und in der Kreisklasse den dritten Tabellenplatz. In der ml. E-Jugend –gingen ebenfalls 2 Mannschaften an den Start – E1 in der Kreisliga und E2 in der Kreisklasse. Die Mannschaften wurden trainiert von Philipp Sonntag und Arne Poque.

Die weibl. D-Jugend, trainiert von Edith Bock und Marliese Spoo wurde Vizemeister auf Kreisebene hinter BTB Ac. Die gleiche Konstellation hat sich bei der weibl. E-Jugend ergeben. Sie wird trainiert von Dieter Brzoska. Die Betreuung hat hier Ulla Kather übernommen. Auch die weibl. E –Jugend wurde Vizemeister hinter BTB AC . Ebenso standen die weibl. E wie auch die weibl. D im Finale des Kreispokals des HK AC/DN am 10.03.2013 in Birkesdorf. Hierbei konnte unsere weibl. E-jugend die Vertretung von DJK BTB schlagen und wurde Pokalsieger. Die weibl. C-Jugend, trainiert von Markus Ritzerfeld wurde punktgleich mit Schwarz Rot Ac und TV Roetgen Dritter in der Kreisliga.

Die Minis und F-Jugendmannschaften nahmen an Turnieren und eine F-Jugendmannschaft schon am normalen Spielbetrieb teil. Als Trainer standen bei der F-Jugend Tim Warns und Ruth Lengersdorf bzw. Leonie Hermeler aus der weibl. C-Jugend zur Verfügung. In diesen Altersklassen werden keine Tore gezählt bzw. Punkte vergeben. Besonders zu erwähnen ist, dass der TV Scherberg es dank Elke u. Dirk Hamacher sowie Torsten Schöpgens (unterstützt durch unseren C-Jugendlichen Mario Bock) geschafft hat, wieder Kleinkindgruppen aufzubauen, so dass wieder ein vernünftiger Unterbau für den Verein geschaffen werden kann. Die Kleinen nahmen erstmalig im Dezember 2012 an einem Turnier, nämlich dem Nikolausturnier – veranstaltet von Schwarz Rot Aachen und der HSG Würselen- mit großer Begeisterung teil. Krönung war hier natürlich der Besuch des Nikolaus mit einem T-Shirt für jedes Kind.

Im Lauf der Saison mussten wir uns leider von Bea Giltz als Trainerin der weibl. A/B-Jugend trennen. Hierdurch muss kurzfristig unsere weibl. A/B-Jugend aufgefangen werden. Das Training hatte Markus Ritzerfeld übernommen, die Betreuung bei den Spielen erfolgte abwechselnd von Markus, Edith Bock und Marliese Spoo.

Im Oktober 2012 konnten wir wieder unser en Handballjuniorencup mit 46 teilnehmenden Mannschaften durchführen. Dieses Turnier zählt seit einigen Jahren zu den Highlights im Jugendbereich und wird auch dieses Jahr wieder wie gewohnt in den Herbstferien sattfinden.